• grundlagen der Fotografie lernen
  • Lichtmalerei und seine besondere Fotos
  • sportfotografie fotografieren lernen
  • Makrofotografie heist auch altägliches auf eine besondere Art fotografieren
  • Hunde fotografieren in Bewegung
  • Makrofotografie und mit Licht malen
  • Naturfotografie- Schmetterlinge fotografieren

4 wichtige Kameraeinstellungen kennen lernen

Der Aufbau Fotokurs - Kameraeinstellungen und Bildinformationen bewusst nutzen

Sie kennen das Belichtungsdreieck. Sie wissen was Blende, Verschluss und ISO ist. Haben gelernt die Schärfe und Tiefenschärfe zu kontrollieren. Sie wissen wie Sie Bewegung fotografisch festhalten können. Ihre Kameraeinstellungen sind Ihnen bekannt, doch manchmal klappt es immer noch nicht so richtig. Oder die Kamera lag zu lange im Schrank und sie möchten für den nächsten Urlaub es nochmal kurz wiederholen und üben.

Im Aufbaufotokurs gehen wir auf schwierige Lichtsituationen ein. Lernen 4 wichtige Kameraeinstellungen kennen lernen, die zu besseren Fotos führen. Welche Kameraeinstellungen sind notwendig um im Gegenlicht schöne Fotos zu machen, z.B. schöne Portraitaufnahmen vor einem Sonnenuntergang.

  • Fotokurse Düsseldorf Kreative Fotografie im Aufbaufotokurs
  • Fotokurse Düsseldorf Biene im Flug Fotografieren
  • Fotokurse Düsseldorf Aufhellblitzen in der Naturfotografie
  • Fotokurse Düsseldorf kreatives aufhell Blitzen fotografieren lernen

Schwierige Lichtsituationen und Motive besser fotografieren

Im Fotokurs für Fortgeschrittene vertiefen und erweitern wir die Lerninhalte des Einsteigerkurses. Lernen schwierige Lichtsituationen am besten zu meistern. Sie lernen die Informationen zu lesen, die Sie nach jedem Foto auf Display sehen. Im Aufbau Fotokurs lernen sie weitere wichtige Kameraeinstellungen kennenzulernen.

TERMINE FOTOKURS AUFBAU

  • WAS ERWARTET SIE
  • Aufbau Fotokurs - Wie weiter?

    Sie wissen wie sich Blende, Zeit und ISO miteinander verhält. Sie fotografieren nicht in der Programmautomatik sondern nutzen die Blendenautomatik, Zeitautomatik oder fotografieren manuell.

    Trotz diesem Wissen gibt es z.B. Dinge wie das Histogramm, Weißabgleich oder Belichtungsmessarten die sie nicht kennen oder nicht wissen wie diese einzusetzen bzw. zu nutzen sind.

    Dann sind Sie bei diesem Seminar gut aufgehoben!

    Nach einer kurzen Wiederholung der Zusammenhänge von Blende, Zeit und ISO kommen die neuen Themen zur Sprache.

    • Wie kann ich die Brennweiten kreativ nutzen?
    • Was bewirkt der Weißabgleich, wie kann ich diesen kreativ nutzen?
    • Welche Belichtungsarten gibt es und wie setze ich diese ein.
    • Wie gehe ich am besten mit den Einstellungen Blende, Verschluss und ISO um.
    • Wie weiß ich, das mein Foto scharf und richtig Belichtet ist?
    • Wie gehe ich mit schwierigen Lichtsituationen um?
    In abwechselnder Theorie und Praxis werden diese Themen behandelt. Zum Ende des Kurses findet eine Bildbesprechung statt und jeder Teilnehmer erhält ein Handout.

    Hinweise welche Ausrüstung, oder welches Zubehör sinnvoll ist, werden ebenfalls gegeben.
    Die Kurse sind so angelegt das nicht die Kameratechnik im Vordergrund steht sondern was muss an der Kamera eingestellt werden damit das Foto gelingt. Deshalb sind die Kurse markenunabhängig und jeder Kameratyp ist willkommen.
     
  • FÜR WEN IST DER FOTOKURS
    • Sie kennen das Belichtungsdreieck, wollen wissen wann welche Kameraeinstellung Sinnvoll ist
    • Wissen mit welchen Kameraeinstellungen sie die schwierigen Lichtsituationen meistern können!
    • Sie möchten Scharfe Fotos und bessere Farben!
    • Wollen wissen wie und wann der eingebaute Blitz wichtig ist.
    • Wollen wissen was ist ein Histogram und für was ist es gut
    • Die Fotos werden nicht so wie Sie es möchten und möchten das ändern!

    Im Aufbau Fotokurs gehen wir kurz die Grundeinstellungen ein und in gezielten Übungen lernen und festigen Sie im Einsteiger Fotokurs gelernt haben. Weitere Kameraeinstellungen lernen Sie kennen bei weiteren Übungen.

    Der Schwerpunkt im Fotokurs ist der Umgang mit schwierigen Lichtsituationen.  Von den verschiedenen Belichtungsmessarten, Belichtungskorrektur und aufhellblitzen um Ihren Fotos die Belichtung zu geben die Sie sich vorgenommen haben.

    Der Aufbaufotokurs ist mit vielen gezielten Übungen und viel fotografieren aufgebaut. Je mehr Sie an Ihrer Kamera einstellen können, desto mehr können Sie in diesem Fotokurs lernen Ihr Foto zu gestalten.

    Gruppengröße:
    4 bis 9 TeilnehmerInnen

  • INFOS
  • Bringen Sie zum Fotokurs:

    • Kamera,
    • Objektive
    • voller Akku
    • leere Speicherkarte
    • eventuell Ersatz Akku
    • dem Wetter entsprechende Kleidung

    Veranstalltungsort:
    Fotostudio ariart Fotografie
    Gneisenaustrasse 18
    40477 Düsseldorf

    Unser Tipp
    Um sich vor Stornokosten bei Absagen zu schützen können Sie die Seminar-Rücktrittsversicherung abschließen. Unter folgenden Link Seminar-Rücktrittsversicherung finden Sie ein Angebot der ERV.Wir haben keinerlei geschäftliche oder organisatorische Verbindung zu dieser Versicherung.

KONTAKT

Haben Sie Fragen zu dem Aufbau Fotokurs ? 
Rufen Sie uns an Tel: 0211 169 71 775
Eine Email schreiben oder Sie nutzen unser Kontaktformular.

WEITERE FOTOKURSE


Im Fotokurs für Fortgeschrittenen wollen wir die wichtigsten Kameraeinstellungen kurz wiederholen und festigen. Sie lernen Ihr Motiv anzusehen und gleich zu wissen welche Kameraeinstellungen einzustellen sind. Die gezielten Übungen unterstützen Sie das gelernte zu festigen. Mit Diesen Grundwissens können alle anderen Fotokurse besucht werden.

Digitale Fotografie Grundlagen für Fortgeschrittene

Der Fotokurs ist sehr praxisorientiert. Wir werden mehrere Kameraeinstellungen gezielt in den unterschiedlichen Übungen und Aufgaben einsetzen. Hinzu werden wir die neuen Einstellungen beim Fotografieren lernen, da die unterschiedlichen Aufgaben weitere Kameraeinstellungen hervorbringen.

Die Fotos die Sie auf Ihrem Display sehen meistens sehr gut aus, von der Schärfe bis zur Belichtung. Im Moment in dem Sie diese Fotos auf Ihrem Monitor zuhause sehen, sehen diese Fotos schon anders aus. Schade ist es besonders, wenn es Urlaubfotos sind. Diese Momente sind unwiderruflich vorbei. Die Lösung liegt am Display lesen und verstehen, welche Informationen Ihr digitales Fotos hat. Sind diese Informationen stimmig zu dem gewünschtem Ausdruck und Effekt?

In klein sehen alle Fotos scharf und gut belichtet aus. Es sind die Informationen die das Display mit jedem Foto wiedergibt diejenigen die Ihnen zeigen wie das Foto wirklich dargestellt werden kann. Sie lernen das Histogramm zu lesen und die Schärfe am Foto richtig ist.